Startseite

Tierheim

Unsere Tiere

Tierpension

Hundeschule

TSV Schwerte

Helfen Sie uns!

Wissenswertes

Links

Tiervermittlung

Fundtier?

Tiervermittlung


Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere Tiere vor!

(Stand 19. März 2019)

 

 

Katzen

Hunde

Kleintiere

 

 


 


 

Tierheim-Öffnungszeiten:
Montag - Dienstag: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Donnerstag - Samstag: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch und Sonntag geschlossen

 

Telefonische Sprechzeiten:

Montag - Dienstag: 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Donnerstag - Samstag: 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch und Sonntag geschlossen

 

empfohlene

Hundebesichtigungszeiten:

Montag - Dienstag: 17:00 Uhr - 17:45 Uhr

Donnerstag - Samstag: 17:00 Uhr - 17:45 Uhr

 

 


Mittwochs sowie an Sonn- und Feiertagen 

haben wir geschlossen


Abhol- und Bringzeiten von Pensionstieren

finden Sie hier!


 

 

Hunde-Ausführzeiten:

montags, dienstags, donnerstags, freitags und samstags: 15:15 Uhr - 17:00 Uhr

 

Nähere Informationen zum Hundeausführen finden Sie HIER.

 

Wir beherbergen immer unterschiedlich viele Hunde. 

Wenn Sie sicher gehen wollen, dass auch ein passender Hund da ist, rufen Sie kurz vorher bei uns an!

 

 

 

Bitte lesen Sie im Vorfeld unsere Regeln zur Tiervermittlung!

 

 

 

Katzen

Schnurri
EKH 
Katze
geb. 26.04.2012

Farbe: schwarz - weiß
gechipt, kastriert, geimpft, tätowiert

 

Schnurri ist eine Charakterkatze.


Sie ist nur für erfahrene Katzenmenschen geeignet. Wichtig: Schnurri sucht einen Single Haushalt. Ihren Dosenöffner teilt Schnurri nämlich nicht. Sie wird dann eifersüchtig und der nicht genehmigte Mitbewohner bekommt dann die Kralle zu spüren.
Am Anfang hat sie Staubsauger und Besen gehasst. Dieses Verhalten hat sich im Tierheim aber deutlich gebessert.
Auch ansonsten zeigt sich Schnurri im Tierheim als ruhige Katze.
Andere Katzen akzeptiert sie leider überhaupt nicht. Sie ist gerne Einzelkatze!

 

Schnurri war bisher Wohnungskatze. Es würde ihr sicherlich aber auch Freigängerin gefallen.


Muna und Felix

 

Muna
EKH 
Katze
geb.  2002

Farbe: weiß - braungetigert
gechipt, kastriert, tätowiert 

(Impfung muss bei besseren Gesundheitszustand noch gemacht werden)

 

Felix
EKH 
Kater
geb.  2013

Farbe: schwarz - weiß
gechipt, kastriert, tätowiert 

(Impfung muss bei besseren Gesundheitszustand noch gemacht werden)

 

Das Frauchen von Muna und Felix ist leider verstorben und so sind die Beiden zu uns gekommen.

 

Muna ist eine Katzenseniorin. Sie ist leider sehr stark abgemagert. Dieses kommt hauptsächlich von einer Schilddrüsenüberfunktion, die jetzt aber behandelt wird. In der kurzen Zeit, wo sie jetzt die Schilddrüsentablette bekommt, ist sie schon deutlich köperlich fitter geworden. Bei ihr müssen regelmäßig die Krallen geschnitten werden. Sie hat kaum noch Zähne.

Muna ist aber einfach nur ein Schätzchen.

 

Felix ist momentan noch ordentlich durch den Wind. Aber auch er ist nur ein lieber Kater, wenn er sich eingelebt hat.

Er hat chronischen Katzenschnupfen. Sein linkes Auge ist davon betroffen. Wir denken, dass durch wenig Stress und gute Pflege, der Zustand sicherlich besser wird.

 

Muna und Felix waren Freigänger. Momentan sollten sie aber erstmal drinnen bleiben.

Foxi
EKH 
Kater
geb.  2013

Farbe: rotgetigert - weiß
gechipt, kastriert, tätowiert, geimpft

 

Foxi ist ein sehr schüchterner Kater. Er hat bisher nur draußen gelebt, wurde aber immer versorgt. 

 

Für Foxi suchen wir also eine neue betreute Futterstelle. Mit viel Zeit und Geduld wird Foxi sicherlich ein treuer Wegbegleiter.

 

Foxi ist Freigänger.

Hunde

Mogli
Mischling
Rüde
geb. 01.03.2009
Farbe: hellbraun - weiß
geimpft, gechipt

 

Lassen Sie sich auf keinen Fall von Moglis Alter täuschen: Mogli ist aktiv wie ein junger Hüpfer!!!

 

Daher sucht Mogli auch ein aktives neues Zuhause. Er geht für sein Leben gerne spazieren und ist auch ansonsten einfach nur gerne dabei. 

Bei anderen Hunden macht er gerne Spektakel. Mit ein wenig Training ist dieses Verhalten aber schon deutlich besser geworden.

Hundeerfahrung wäre bei Mogli von Vorteil.

Ganz kleine Kinder sollten bei Mogli nicht vorhanden sein.

 

Nun sucht Mogli ein neues Zuhause.

Julie
Mischling
Hündin
geb. 09.04.2014
Farbe: schwarz
geimpft, gechipt

 

Für Julie sind Interessenten da!

 

Julie ist eine ganz bezaubernde Hundedame.

 

Sie geht super gerne spazieren (an der Leineführigkeit kann noch gearbeitet werden). Auch Autofahren ist mit ihr kein Problem.

Julie kann gut stundenweise alleine bleiben.

Andere Hundefreunde sucht sich Julie aus. Mit Kindern ist sie unkompliziert.

 

Nun wartet Julie auf ein neues Zuhause.

Jule und Lucky

 

Jule
Mischling
Hündin
geb. 2004
Farbe: hellgrau - weiß
geimpft, gechipt, kastriert

 

Jule ist eine bezaubernde und sehr anhängliche Hündin.

Trotz ihres Alters ist sie noch sehr fit. Sie braucht nur eine tägliche Herztablette. Sie ist einfach nur gerne dabei.

 

Jule kennt das Zusammenleben mit Hunden und Katzen.

Grundgehorsam ist bei Jule nur etwas vorhanden. Sie ist aber sehr gelehrig und es kann ihr noch viel beigebracht werden.

 

 

Lucky
Mischling
Rüde
geb. 2008
Farbe: hellbraun
geimpft, gechipt, kastriert

 

Lucky ist ein extrem anhänglicher und verschmuster Hund.

Er bettelt um jede Aufmerksamkeit und ist einfach nur gerne dabei.

 

Er kennt das Zusammenleben mit anderen Hunden und auch mit Katzen ist er aufgewachsen.

Er orientiert sich extrem an Menschen und vorallem an anderen Hunden. 

Lucky hat eine kleine Fehlstellung des rechten Vorderpfote. Behindern tut ihn dieses aber nicht. 

Grundgehorsam ist vorhanden, es kann aber ihm noch sicherlich viel beigebracht werden.

 

Jule und Lucky hängen sehr aneinander. Daher suchen wir für die Beiden zusammen ein neues Zuhause.

Die unten aufgeführten Hunde befinden sich nicht bei uns im Tierheim, sondern versuchen direkt aus ihrem Zuhause ein neues Herrchen oder Frauchen zu finden.

Möchten Sie Whoopy ein neues Zuhause schenken, dann schreiben Sie bitte rufen Sie an unter: 0160/7200440.
Bei Interesse kann Whoopy gerne auf ihrer Pflegestelle in Holzwickede besucht werden.
Whoopy ist geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet und wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr nach positiver Vorkontrolle vermittelt.


Schwarze Schönheit mit Handicap sucht anspruchsvollen neuen Wirkungskreis.

Whoopy, unsere kleine schwarze Schönheit, hat einen kleinen Makel. Eines ihrer Augen ist nicht richtig entwickelt. Zwar sieht sie auf dem anderen umso besser, doch ihr Sichtkreis ist eingeschränkt. Dies macht sich aber eigentlich nur in der Dunkelheit bemerkbar.
Sie kommt von der Sonneninsel Gran Canaria. Dort wurde sie aus der "Tötung" gerettet und in die Auffangstation vor "SOS Hunde Gran Canaria" gebracht. Was vorher mit ihr war, woher sie kam, warum sie abgegeben wurde, weiß niemand. In der Auffangstation blieb sie zwei Jahre, bis die Behandlung ihrer Filaria (Herzwurm) erfolgreich abgeschlossen war. Jetzt ist die Kleine kerngesund und munter.
Whoppy liebt die Menschen, und das recht stürmisch. Deshalb sollten Kinder standfest sein. Zudem neigt sie dazu die Menschen, die sie liebt, zu vereinnahmen. Daran muss im neuen Zuhause noch gearbeitet werden. Sie tut alles, um zu gefallen. Sie ist super intelligent und lernt wahnsinnig schnell. Sie mag es auch, wenn sich jemand mit ihr beschäftigt, allerdings sollte man ihr dabei Grenzen setzen.
Zur Zeit lebt Whoopy in einer Pflegefamilie mit 3 weiteren Hunden und einem Kater. Dabei zeigt sich, dass Whoopy Katzen und andere Kleintiere nicht unbedingt braucht. Sie könnte sicher gut als Einzelhund gehalten werden.
Die neuen Besitzer von Whoopy sollten über Hundeerfahrung verfügen.

Whoopy ist ca 5 Jahre alt, ungefähr 40 cm groß und wiegt um die 11 kg.

Informationen bekommen Sie unter: 

0173/4120471


Nemo

Geburtsdatum: 03.05.2014
Geschlecht: Rüde / kastriert
Kennzeichnung: gechippt
Impfungen: aktuell geimpft
Rasse: Schäferhund-Mix
Gewicht/ Größe: 31 kg / 60 cm (20/40-Hund)
Geburtsland: Spanien
Gesundheit: Probleme mit der Bauchspeicheldrüse
Allergien: nicht bekannt

Beschreibung:
Aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen müssen wir leider unseren Hund Nemo abgeben.
Nemo ist ein lebhafter Hund der Bewegung und Auslauf benötigt um sich auszupowern, hat aber auch nichts dagegen zu relaxen.
Deswegen wird empfohlen, eher eine ländliche Umgebung, als in der Innenstadt.
Er kommt sowohl mit Kindern, als auch neuen Menschen und größeren Gruppen gut aus (braucht bei größeren Gruppen nur einen Rückzugsort)
Er fährt sehr gerne Auto und kann auch auf längere Fahrten mitgenommen werden.
Er hat Probleme mit Artgenossen, die man sicherlich mit Training abstellen kann.
Katzen sollten nicht im Haushalt leben.
Nachdem er von einem Rollerfahrer mal getreten wurde, werden diese gerne mal verbellt.
Im Allgemeinen braucht Nemo Personen mit Hundeerfahrung, die sich nicht davor scheuen ihn zurecht zu weisen. Sinnvoll wäre der Besuch einer Hundeschule.

Da Nemo eine beachtliche Kraft hat, muss man auch recht standfest sein.
Durch Besuche beim Hundetrainer haben wir es geschafft, ihm das ein oder andere Grundkommando beizubringen, diese müssen aber verfestigt werden.

Abgabe erfolgt nur gegen einen Tierschutzvertrag.

Bei weiteren Fragen bitte unter der Handynummer 0176 / 84971506 melden.

 

Goofy
Geboren am: 10.02.2017
Rasse: Mischling
Geschlecht / Kastration: Rüde, kastriert
Gesundheits-Zustand / Impfstatus: Gesund, alle Impfungen vorhanden, EU Tierausweis vorhanden
Allgemeines Verhalten: neugierig, braucht viel Beschäftigung, behütet &bewacht
Ängste/ Verhaltensauffälligkeiten: verträgt sich nicht mit Katzen, Angst vor Kellern, in neuen Umgebungen unsicher
Grundgehorsam/ Leinenführigkeit: stubenrein, beherrscht alle Grundkommandos, clever & lernfähig, Hundebegegnungen an der Leine schwierig, braucht noch Training

Schweren Herzens müssen wir uns aus gesundheitlichen Gründen von unserem Hund Goofy trennen. Goofy ist ein Schäferhund Mischling, allerdings wissen wir auch nicht genau welche Rassen noch in ihm stecken. Geboren wurde er am 10.02.2017 und kommt ursprünglich von einer Tötungsstation aus Mazedonien. Goofy kam mit ca. 4 Monaten nach Wuppertal und hatte dort leider auch keinen einfachen Start ins Hundeleben. (Er lebte dort mit 50 anderen Hunden unter unzumutbaren Zuständen.) Durch seine schwierige Vergangenheit, war Goofy anfangs sehr unsicher & hatte viele Ängste. Mit viel Geduld und Liebe konnten wir ihm in vieler Hinsicht einige Ängste nehmen, unter anderem das Treppen steigen, sowie das Autofahren und das Vertrauen zu Menschen. Er ist ein lieber und schlauer Kerl aber auch ein Energiebündel. Hundebegegnungen an der Leine sind eine kraftaufwendige Herausforderung, da Goofy sehr hundefixiert ist und mit aller Kraft versucht dorthin zu gelangen. Dabei ist es ihm egal ob wir sein Lieblingsspielzeug oder attraktive Leckerlis in der Tasche haben, er stellt sich trotzdem auf zwei Beine, zieht und bellt. Deshalb suchen wir für unseren Hund einen liebevollen & erfahrenen Hundehalter mit ganz viel Zeit, Konsequenz und vor allem Geduld. Wir könnten uns ihn auch sehr gut auf einem Bauernhof vorstellen. Als 2. Hund wäre er ebenso eine gute Wahl, denn er versteht sich nicht nur gut mit anderen Hunden sondern könnte sich so noch die ein- oder andere Verhaltensweise abgucken. Zuhause ist er eine treue Schmusebacke, der eine große Vorliebe für Suchspiele hat.

Infos unter:
Dobermann-Nothilfe e.V.
Jeanette Otto
jeanette1.otto@gmail.com
Mobil 0172 2602521

Name: Hipcio (Hipcho)
Rasse: Mischling (Dackel-Terrier)
Geschlecht: männlich/kastriert
Geboren: ca. 2015
Größe: klein
Verträglichkeit mit Hunden: ja
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Kinder: ja
Besonderheit: flink
Aufenthalt: 45891 Gelsenkirchen

Hipcio ist eine nette Mischung zwischen Dackel und Terrier. Ein goldiger Fratz, immer nett und lieb. Seine Pfleger können nur gutes über ihn berichten. Hipcio ist von seiner Art her sehr flink, bewegungsfreudig und dadurch leidet er sehr im Tierheimzwinger. Er macht sich dann bemerkbar, in dem er laut weint und bellt. Hipcio will Teil einer Familie sein, man wird mit ihm sehr viel Spaß haben. Er mag seine Artgenossen und sogar gegen Katzen hat er nichts einzuwenden. Er ist dankbar für jeden Spaziergang und jede noch so kleine Anerkennung oder Streicheleinheit.
Ein kleiner Hund der Ihnen viel Freude bereiten wird.
Hipcio ist nun in 45891 Gelsenkirchen auf einer Pflegestelle
weitere Photos sehen Sie hier
https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/hipcio/

 

Informationen bekommen Sie unter: 

0176/69884226

 

Tolle Hunde aus Litauen vom Tierschutzverein "Buk mano draugas"(übersetzt "Sei mein Freund") suchen ein neues Zuhause. Die Hunde sind noch in ihrer jetzigen Heimat Litauen aber wir möchten jedem Hund ein Chance geben hier ein liebevolles Zuhause zu finden, weil man nie wissen kann wo die Liebe hinführt. Das Motto von dieser Tierschutzverein ist "Jedes Leben verdient zu leben".

Diese Hunde haben verschiedene Schicksale erlebt. Sie wurden einfach weggeschmissen, im Wald gelassen oder vom sicheren Tod gerettet aber doch haben sie noch die Hoffnung und den Glauben nicht verloren liebevolle Menschen zu finden. 

 

Nähere Informationen finden sie hier:  

https://buk-mano-draugas.jimdo.com

 

oder per E-Mail: buk-mano-draugas@web.de

 

Lota ist im Februar 2018 geboren. Sie ist ca. 45 cm groß. Lota ist ein welperisch verspieltes und aufgeschlossenes Weibchen. Sie ist als Ersthund sehr gut geeignet. Mit anderen Hunden versteht sie sich auch gut. Die Katzenverträglichkeit ist nicht bekannt.
Als junge Hündin muss sie auch noch vieles lernen.
Es wird eine verantwortungsbewusste Familie gesucht, die Zeit und Bereitschaft hat ihr all die schönen und wichtigen Dinge des Hundelebens beizubringen und ihr Liebe und Geborgenheit geben kann, so dass sie zu einem tollen Hund heranreifen kann. Wir wünschen uns sehr, dass sie in ihrer Jugend noch lernen darf, wie schön so ein Hundeleben sein kann.

Mehr Fotos und Videos von ihr kann man auf unserer Internetseite finden.

Zurzeit befindet sich Chicco noch bei seinem Frauchen.
Interessenten können sich entweder per E-Mail unter: jacquelineknop@gmx.de oder unter der Handynummer: 0157\54356467 melden.

 

Chico
Rasse: Deutscher Schäferhund - Labrador -Mix
Rüde
Geb. am 01.05.2013
Farbe: Braun\Schwarz (Bisschen Weiß)
Besonderes Merkmal: Weiße Schwanzspitze
Geimpft, geschippt, kastriert
Leider muss Chico aus zeitlichen Gründen in eine neue Familie, die mehr Zeit aufbringen kann auch an seinen kleinen Marotten zu arbeiten.
Er ist ein sehr aufmerksamer menschenbezogener und unglaublich lieber Hund, der viel Spaß in spielerischen Aufgaben findet z.B. in Suchaufgaben, Schwimmen oder das Tragen von Taschen hat. Er steckt voller Energie und versteht unglaublich schnell und ist aufgeschlossen noch vieles zu lernen.
Chico hat beim Gassi gehen Probleme mit anderen Hunden und benötigt deswegen eine starke Führungshand. Durch seinen starken Beschützer Instinkt wäre es sinnvoll, wenn man schon Hundeerfahren ist. Sehr wichtig ist ein selbstsicheres Auftreten für ihn da er noch etwas in der Alpharolle steckt. Mit Kleinkindern und Katzen kommt er nicht so gut klar. Ansonsten geht er für sein Leben gerne spazieren und liebt es draußen zu sein - daher wäre ein Garten optimal.

Kleintiere

Paula und Susi

 

Paula
Löwenköpfchen - Mix
Weibchen
geb. 2016
Farbe: dunkelbraun - wenig weiß
geimpft

 

Susi
Zwergkaninchen
Weibchen

geb. 2016
Farbe: hellbraun
geimpft

 

Paula und Susi sind ein eingespieltes Team, welches nun zusammen ein neues Zuhause sucht.

 

Beide Mümmelmänner sind eher zurückhaltend und sind daher eher für erwachsene Kaninchenfreunde geeignet.

Lia 
Löwenköpfchen - Mix
Weibchen 
geb. Februar 2016 

geimpft

Lia sucht einen neuen Partner!

 

Picasso 
Löwenköpfchen - Mix
Weibchen 
geb. Februar 2018 

geimpft

Picasso sucht einen neuen Partner!

Lola
Widderkaninchen
Weibchen
geb. 2017
Farbe: grau
geimpft

 

Lola ist wegen starkem Aggressionsverhalten gegenüber Artgenossen abgegeben worden. 

Daher sucht das Tierheimteam wirklich sehr erfahrene Kaninchenfreunde, die sehr viel Erfahrung mit Kaninchen haben.

 

Gegenüber Menschen zeigt sich Lola bisher als sehr friedliche Zeitgenossin.  

 

Generell gilt aber: Kaninchen sind als Haustiere für Kinder nur dann sinnvoll, wenn die Kinder bei der Beschäftigung mit den Tieren geduldig und ruhig genug sind. Weiterhin sollten Kaninchen nie alleine für die Kinder angeschafft werden, da diese unter Umständen doch irgendwann das Interesse verlieren oder einfach keine Zeit mehr haben, sich ausreichend um die Tiere zu kümmern. Deshalb muss vor der Anschaffung der neuen Haustiere sichergestellt sein, dass sich auch die Eltern gerne mit den Kaninchen beschäftigen und genügend Zeit haben, sie täglich artgerecht zu versorgen. Bevor die Langohren dann schließlich einziehen, sollte man sich außerdem der Tatsache bewusst sein, dass die Tiere bei artgerechter Haltung durchaus zehn Jahre alt werden können.

Tierschutzverein Schwerte und Umgebung e.V.

Impressum/Datenschutzerkärung - Kontakt